Adressauskünfte

Zuständige Abteilung ist die Sicherheitsabteilung


Die Adressauskünfte richten sich nach dem Gesetz über das Meldewesen und die Einwohnerregister (MERG) und dem Gesetz über die Information und den Datenschutz (IDG).

Privaten Personen oder Organisationen werden im Einzelfall auf Gesuch ohne Einschränkung bekannt gegeben (§18 Abs. 1 MERG):

  • Name
  • Vorname
  • Adresse
  • Zu- und Wegzugsdatum.

Wenn ein berechtigtes Interesse glaubhaft gemacht wird (Interessennachweis beilegen) (§18 Abs. 2 MERG)
zusätzlich:

  • Zuzugs- und Wegzugsort
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Zivilstand
  • Heimatort

Pro Auskunft wird eine Gebühr von CHF 10 bzw. CHF 20 verrechnet. Sie erhalten die schriftliche Adressauskunft gegen Vorauszahlung. Aus Datenschutz- und Sicherheitsgründen werden keine Adressauskünfte telefonisch erteilt.